Fujifilm Instax Fujifilm Instax Fujifilm Instax Fujifilm Instax Fujifilm Instax Fujifilm Instax

28.06.2017

Unterwegs mit der instax mini 90 bei Rock am Ring!

ROCK AM RING – fernab von jeglicher Alltagsrealität, gehört das Festival für uns seit 2012 zum festen Programm. Es gibt keinen Dresscode und auch keinen festen Plan an Mahlzeiten. Die Uhr scheint hier anders zu ticken. Sackkarre, Zelt und Campingstuhl sind zwar die wichtigsten Essentials für die Tage vor Ort, konnten aber in diesem Jahr getrost zuhause bleiben. Denn nach der Festival Saison 2016 war unser Equipment völlig hinüber.

 

Campen war also nicht drin, dafür aber ein Wellness Hotel in der Vulkaneifel. Anstatt mit Badelatschen über das Gelände zu pilgern, genossen wir in weißen, flauschigen Hotelschlappen edlen Lachs auf Frühstücksbrötchen. Eine Tatsache um die uns aber bitte niemand beneiden sollte. Vielmehr mussten wir die Camper beneiden, denn der wahre Vibe und die richtige Stimmung entfachten erst mit den richtigen Zutaten vor Ort. Erinnerungen die dort geschaffen werden, versiegeln wir am liebsten auf Fotopapier und diese Aufgabe wurde in diesem Jahr der instax mini 90 neo classic zuteil. Pure Nostalgie um den Hals, die genügend robust daher kommt, um den nächsten Mosh-Pit zu überleben!

 

Wir sind schon lange Fans der Sofortbildfotografie von instax und auch optisch konnte uns die Kamera im braunen Retro-Gewand absolut überzeugen. Zahlreichen Besuchern von Rock am Ring hingegen scheinen die instax Sofortbildkameras von Fujifilm noch eine unerschlossene Welt zu sein.

 

Denn unser instax-Begleiter im Vintagestyle zog zahlreiche ungläubige Blicke an. Um die Neugierde zu stillen, ließen wir die Interessierten die Kamera gerne ausführlich testen. Da das Interesse so groß war, boten wir kurzerhand Workshops an, in denen wir ausführlich die zahlreichen Funktionen der instax mini 90 erklärten. Und spätestens in dem Moment, in dem dann das Bild aus der Kamera fuhr und sich vor aller Augen zum Sofortbild entwickelte, schlug die vorherige Ungläubigkeit in pure Euphorie um.

 

Dies sind jene Augenblicke, die man nur mit dieser Art der Fotografie erfahren kann. Denn so ganz ohne Vorschaufunktion, trägt die Sofortbildfotografie immer auch ein ganz besonderes Überraschungsmoment in sich. Eine gelungene Abwechslung für die dortigen Festivalbesucher, die sonst nur mit ihrem Smartphone hantieren und aus ihrer vorgegebenen Filterauswahl ein Fototagebuch im Retro-Flair schaffen wollen – etwas, was uns mit den instax mini Sofortbildern ganz ohne Filter im Handumdrehen gelang.

 

Die Fujifilm instax mini 90 hat ihren ersten Ausflug im Festivalgepäck nicht nur gut überstanden, sondern mit Bravour gemeistert. Kleinere Kratzer auf der Kamera sind gut zu verkraften, während man sich die schönen Sofortbild-Erinnerungen nach dem Wochenende an sein Wandgitter klemmen kann. Auch beim nächsten Festival würden wir nicht auf unseren kleinen Begleiter verzichten wollen, denn er gibt uns das zurück, was im Zeitalter der digitalen Fotografie verloren schien: Besondere Momente werden zu greifbaren, fotografische Erinnerungen, bei deren Entstehung man direkt dabei sein kann. Immer spannend und authentisch, belohnt die instax mini 90 den Fotografen mit einem Sofortbild-Unikat, das direkt in den Händen gehalten werden kann.
Jil & Jana

 

Mehr zu Zwillingsnaht:
www.zwillingsnaht.com
www.instagram.com/zwillingsnaht/

zurück



  Für dieses Produkt gibt es leider noch keine 360 Grad Ansicht